Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
seminare
page

Buchführung und Bilanzierung - Teil II

Das wichtigste im Überblick

Das Seminarziel – Ihr Nutzen

Dieser Seminarteil beschäftigt sich mit der Praxis des Jahresabschlusses.
Von vorbereitenden Buchungen über Bewertungsansätze nach Handels- und Steuerrecht bis zu Bewertungsvorschriften nach aktuellem Recht, erhalten Sie wichtige Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Auch werden die Veränderungen durch die aktuelle Steuergesetzgebung und das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz besprochen und diskutiert.
Es werden systematisch alle Bilanzansätze besprochen und mit vielen Beispielen aus der Praxis und Rechtsprechung erläutert.

Checklisten für die Planung und Durchführung der Jahresabschlussarbeiten erleichtern Ihnen die praktische Arbeit im Betrieb.

So profitieren Sie von diesem Seminar

  • Sie lernen, wie Sie auch komplexe Vorgänge richtig buchen,
  • Probleme und Abgrenzungsfragen die im Rahmen der Bilanzerstellung entstehen, werden aufgezeigt und Lösungen anhand von praxisbezogenen Fällen erläutert.
  • Sie erkennen und lösen auch umsatzsteuerliche Problemfälle,
  • Sie vermeiden Fehler, die häufig von Betriebsprüfern beanstandet werden.

Das Seminar besteht aus zwei Teilen, die unabhängig voneinander besucht werden können.

Seminarinhalt
  • Abgrenzungen von Umsatzsteuer und Vorsteuer, Besonderheiten
  • Vorbereitende Arbeiten für den Jahresabschluss (Praxis-Checklisten)
  • Inventur, Anfragen an externe und interne Stellen
  • Bilanzierung des materiellen Anlagevermögens (Immobilien, bewegliche Anlagen)
  • Hardware- und Softwarebilanzierung
  • außerplanmäßige Abschreibungen auf Sach- und Finanzanlagen, Ergebnisplanung
  • Bewertung des Umlaufvermögens (Methoden der Vorratsbewertung)
  • Forderungsbewertung (Einzel- und Portfoliobewertung)
  • aktive und passive Rechnungsabgrenzung
  • Fremdwährungs-Bewertung, Finanzanlagenbewertung
  • Rückstellungen: Ansatz und Bewertung, Abzinsung
  • Überleitung auf die Steuerbilanz, latente Steuern
  • Reporting (Überblick, Checklisten): Anhang, Lagebericht, Kapitalflussrechnung, Auswertungen

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/innen und Leiter aus dem Rechnungswesen, die ihre praktischen Kenntnisse, besonders im Steuerrecht aktualisieren und vertiefen möchten. Gute Grundkenntnisse bzw. Besuch der Grundstufe er forderlich.

Filters

Buchführung und Bilanzierung - Teil II

Seminargebühr je Teilnehmer

Vor Ort: 780,– zzgl. MwSt.
Online: 660,– zzgl. MwSt.

Inkl. Umfangreicher Arbeitsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, Zertifikat

2-tägig, 09.00 bis 17.00 Uhr

Seminar-Flyer

Referenten

  • Uta Jasper-Repking
    Uta Jasper-Repking
    Diplom Finanzwirtin
  • Christoph Raabe
    Christoph Raabe
    Diplom-Finanzwirt, Dipl. Betriebswirt

Passender Termin nicht dabei?

Gerne können wir nach Absprache auch Inhouse Termine vereinbaren.

Uta Jasper-Repking
Diplom Finanzwirtin

Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Steuerrechts, praktische Erfahrungen als Betriebsprüferin im Rechnungswesen, Referntentätigkeit seit 2008

Christoph Raabe
Diplom-Finanzwirt, Dipl. Betriebswirt

Selbstständiger Dozent und Fachbuchautor