Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
seminare
page

Buchführung und Bilanzierung - Teil I

Das wichtigste im Überblick

Das Seminarziel – Ihr Nutzen

Dieses Seminar ist besonders geeignet für Wiedereinsteiger bzw. Anfänger mit geringen Grundkenntnissen.

Auch Mitarbeiter die bisher ausschließlich die Debitoren- bzw. Kreditiorenbuchhaltung bearbeitet haben, können hier Ihre Kenntnisse auffrischen und erweitern. Sie erhalten in 3 Tagen die vollständigen Grundkenntnisse, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Von den rechtlichen Grundlagen über die Buchführungstechnik bis zur Bilanzierung.
Die Betreuung findet individuell in kleinen Gruppen statt, damit Ihre persönlichen Fragen beantwortet werden können.

So profitieren Sie von diesem Seminar

  • Sie lernen den steuer- und handelsrechtlichen Rahmen der Buchführung und dessen Anwendung in der Praxis kennen.
  • Anhand von praktischen Übungen wird Ihnen die Buchungstechnik vermittelt. Sie sind somit in der Lage, sofort die laufenden Geschäftsvorfälle in Ihrem Unternehmen richtig zu buchen.
  • Auch die Verbuchung von nicht alltäglichen und schwierigeren Vorgängen wird mit vielen Beispielen erläutert.

Das Seminar besteht aus zwei Teilen, die unabhängig voneinander besucht werden können.

Seminarinhalt
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) in der Praxis
  • Buchführungs und Aufzeichnungspflichten nach Handels- und Steuerrecht
  • Aufbau der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) bei Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften
  • Anhang und Lagebericht der Kapitalgesellschaften (Überblick)
  • Buchungstechnik: Kontoeröffnung, Verbuchung auf Konten, Kontenabschluss
  • Erstellung von Bilanz und GuV
  • EDV-gerechte Verarbeitung des Buchungsstoffs
  • Debitoren-/Kreditoren-/Lohnkonten/Journal
  • Wareneinkauf/Leistungsbezug
  • Warenverkauf/Leistungserbringung
  • Verbuchung betrieblicher Aufwendungen und Erträge
  • Verbuchung von Forderungen
  • Skonti, Boni, Rabatte
  • Geschenke, Bewirtungskosten, Betriebsveranstaltungen
  • Reisekosten
  • Löhne/Gehälter und geldwerte Vorteile (Firmenwagen, Mahlzeiten, Personalrabatte…
  • Betriebliche Steuern: Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer
  • Abschreibungen auf das Anlagevermögen und geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG Regelung)
  • Grundlagen von Rückstellungen und Rechnungsabgrenzungsposten
  • Sanktionen der Finanzverwaltung bei Buchführungsmängeln
  • Belegerfordernisse und Aufzeichnungspflichten bei Bewirtungskosten und Geschenken
  • Richtige Rechnungserstellung als Voraussetzung für den Vorsteuerabzug
  • Betriebsprüfung in der Praxis: Belegvorlage, Einsichtsrecht der Finanzverwaltung, Prüfungsschwerpunkte

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter/innen mit kaufmännischen Grundkenntnissen bzw. Mitarbeiter/innen aus dem Rechnungswesen, die Grundkenntnisse erwerben bzw. erweitern möchten.

Filters

Buchführung und Bilanzierung - Teil I

Seminargebühr je Teilnehmer

Vor Ort: 980,– zzgl. MwSt.
Online: 800,– zzgl. MwSt.

Inkl. Umfangreicher Arbeitsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, Zertifikat

3-tägig, von 09.00 bis 17.00 Uhr

Seminar-Flyer

Referenten

  • Uta Jasper-Repking
    Uta Jasper-Repking
    Diplom Finanzwirtin
  • Christoph Raabe
    Christoph Raabe
    Diplom-Finanzwirt, Dipl. Betriebswirt

Passender Termin nicht dabei?

Gerne können wir nach Absprache auch Inhouse Termine vereinbaren.

Uta Jasper-Repking
Diplom Finanzwirtin

Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Steuerrechts, praktische Erfahrungen als Betriebsprüferin im Rechnungswesen, Referntentätigkeit seit 2008

Christoph Raabe
Diplom-Finanzwirt, Dipl. Betriebswirt

Selbstständiger Dozent und Fachbuchautor